Rechtsanwalt & Notar Max J. Wilckens

Max J. Wilckens wurde 1951 geboren, ist verheiratet und hat 3 Kinder. Nach dem Abitur war Herr Wilckens zunächst als Mitinhaber eines mittelständischen kaufmännischen Unternehmens im Bereich Groß- und Einzelhandel tätig.

Im Anschluss daran studierte er Rechtswissenschaften in Kiel und Bonn, wo er unter anderem sein Referendariat beim Deutschen Bundestag absolvierte. Herr Wilckens ist seit dem Jahr 1980 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit dem Jahr 1990 ist er auch Notar.

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Herrn Wilckens liegt im Notariat. Die Beurkundung und Abwicklung von Immobilienkaufverträgen, das Bestellen und Löschen von Lasten an Immobilien gehören genau so zur Expertise von Herrn Wilckens wie die Beratung bei der Erstellung und Beurkundung von Testamenten und Erbverträgen sowie die Beratung und Beurkundung von Eheverträgen und Scheidungsfolgenvereinbarungen.

Daneben ist Herr Wilckens auch im Gesellschaftsrecht als Notar tätig.

Der Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Herrn Wilckens liegt in den Berührungspunkten zu seiner notariellen Tätigkeit. Herr Wilckens berät und vertritt Mandanten in allen Fragen des Immobilien- und des Vertragsrechts.

Ein weiterer besonderer Tätigkeitsschwerpunkt von Herrn Wilckens ist das spanische Recht. Durch eine langjährige Kooperation ist Herr Wilckens umfassend mit der spanischen Rechtsordnung vertraut.

IImpressum